Bio

Vollblutmusiker Thommy Rosenkranz sagt selbst von sich: „Für mich ist Musik Beruf und Berufung.“ Während er mit bereits fünf Jahren das erste mal auf der Bühne stand und sehr früh das Klavier für sich entdeckte, entwickelte sich erst später die Leidenschaft zur Akustik-Gitarre.

Thommys Spieltechnik nennt sich Fingerstyle. Das bedeutet, dass Akkorde und Melodie gleichzeitig auf einer Gitarre gespielt werden. Inspiriert durch Fingerstyle-Größen wie Tommy Emmanuel und Adam Rafferty, gewürzt mit Einflüssen aus Blues, Jazz, Funk und Country, hat Thommy seinen eigenen Stil gefunden.

Neben seinen eigenen Kompositionen – die von gefühlvollen Balladen bis zu virtuosen Fingerbrechern gehen – arrangiert Rosenkranz ebenfalls Covers ganz neu auf seine Art und Weise.